Unsere AGB

§ 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der WILDFANG GmbH und ihren Kunden gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der WILDFANG GmbH in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Geschäftsbedingungen von Kunden finden keine Anwendung, es sei denn, die WILDFANG GmbH hätte ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluss

1. Ein Vertrag zwischen der WILDFANG GmbH und dem Kunden kommt durch die Bestellung des Kunden und der Annahme der Bestellung durch die WILDFANG GmbH zustande.

2. Die Bestellung des Kunden gilt als bindendes Angebot an die WILDFANG GmbH, das von dieser innerhalb von zwei Wochen angenommen werden kann. Die WILDFANG GmbH bestätigt den Angebotseingang und informiert den Kunden hierüber mit einer E-Mail. Die Annahme des Angebotes erfolgt durch den Versand einer weiteren E-Mail (Versandbestätigung). Der Kaufvertrag kommt jedoch nur für die in der Versandbestätigung aufgeführten Waren zustande.

3. Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

§ 3 Preise, Kosten

1. Alle veröffentlichten Preise sind Bruttopreise inklusive der aktuell geltenden deutschen Umsatzsteuer von 7% bzw. 19%, gegebenenfalls zuzüglich Versandkosten.

2. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

3. Aktionsangebote im Shop können zeitlich und mengenmäßig begrenzt sein. Einzelheiten ergeben sich aus der Produktbeschreibung. Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Aktionsartikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Wir geben deshalb keine Liefergarantie. Es gilt: Nur solange der Vorrat reicht.

4. Bei der Lieferung in andere Länder als Deutschland können weitere Kosten, Steuern und/oder Zölle anfallen, die nicht in der Preisangabe oder den Gesamtkosten berücksichtigt sind. Diese hat der Kunde zu tragen.

5. Der Verbraucher hat die regelmäßigen Kosten der Rücksendung im Rahmen des gesetzlichen Widerrufsrechts zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn er bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.

§ 4 Lieferbedingungen

1. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse, sofern dies nicht anders vereinbart wurde.

2. Die Lieferzeiten innerhalb Deutschlands betragen zwischen 1 und 3 Werktagen, es sei denn ein konkreter Liefertermin wurde zwischen dem Kunden und der WILDFANG GmbH individuell vereinbart. Die Lieferzeit ist freibleibend. Die Lieferzeit in das europäische Ausland und die Schweiz beträgt zwischen 2 und 5 Werktagen.

3. Alle bezahlten Bestellungen verlassen an Werktagen, sofern auf Lager, innerhalb von 24 Stunden unser Haus. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren.

4. Lieferungen erfolgen ausschließlich nach Deutschland, Österreich, Frankreich, Niederlande, Belgien, Dänemark, Schweden, Großbritannien (GB / UK), Spanien, Italien und die Schweiz.

5. Sollten Sie eine Lieferung in ein anderes Land wünschen, so versuchen wir Ihnen gerne weiterzuhelfen.

6. Auf Wunsch kann eine Teillieferung vorgenommen werden. Hierbei kommt es zu keinen zusätzlichen Kosten für den Kunden, sondern nur zu den Kosten, welche auch bei einer Einzel- bzw. Gesamtlieferung berechnet worden wären.

7. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass nur er selbst oder eine von ihm bevollmächtigte volljährige Person die Lieferung der Ware entgegen nimmt. Der Kunde stellt die WILDFANG GmbH von jeglichen Ansprüchen, die sich aus einer Verletzung dieser Verpflichtung ergibt, frei.

§ 5 Verfügbarkeit

Im Falle einer Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalten wir uns vor, nicht zu liefern. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich darüber informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen umgehend zurückerstatten. Sofern die WILDFANG GmbH von ihren Lieferanten nachweislich nicht richtig und / oder nicht fristgerecht beliefert wurde, ist diese zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt.

§ 6 Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt

1. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung Eigentum der WILDFANG GmbH.

2. Der Kaufpreis wird mit dem Zustandekommen des Kaufvertrags fällig. Ein Skontoabzug ist nicht möglich.

3. Der Kunde wählt grundsätzlich die Zahlungsweise der Vorkasse. Die WILDFANG GmbH behält sich das Recht vor, eine Zahlungsvariante oder eine Auswahl daraus, dem Kunden verbindlich vorzugeben bzw. anzubieten.

§ 7 Haftungsbeschränkung

1. Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

2. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

3. Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

4. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§ 8 Datenschutz

1. Alle zur Vertragsabwicklung erforderlichen Daten des Kunden (E-Mail- Adresse, Anrede, Name, Adresse, Telefon- und Faxnummer, Geburtsdatum und Bankverbindung) insbesondere für die Bestellung, Rechnungs- und Lieferabwicklung werden gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von der WILDFANG GmbH erhoben, gespeichert, genutzt und sofern zur Auftragsabwicklung notwendig, an Dritte übermittelt.

2. Ihre Bestellungen werden bei uns nach Vertragsschluss gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihrer Bestellung verlieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail / Fax oder Telefon an uns. Wir senden Ihnen gerne eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung zu. Der Kunde hat die Möglichkeit, jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten zu erhalten. Ebenso sind wir verpflichtet, auf Verlangen, die über Sie gespeicherten Daten zu berichtigen, zu sperren oder zu löschen. Der Kunde kann die oben erklärten Einverständnisse jederzeit per E-Mail widerrufen. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG).

§ 9 Beanstandungen, Erfüllungsort, Gerichtsstand

1. Für den Fall, dass der Besteller Beanstandungen erheben will, kann er diese per E-Mail oder schriftlich an die Firmenanschrift oder per Fax vorbringen.

2. Für diesen Vertrag gilt deutsches Recht. Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.

3. Bei allen sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist, wenn der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich rechtliches Sondervermögen ist, der Gerichtsstand Straubing.

(Stand März 2013)